Alterskontrolle einer tschechischen Teenagerhure, sie verzichtet auf Entgeltung und Gummi weil sie Ihre Papiere vergessen hat

strassenstrich girl in tschechien
Der Moralpatron und selbst ernannte tschechische Hüter der Strassendirnen wurde von einem Kollegen auf diese sehr jung aussehende Amateurhure hingewiesen. „Sie lümmelt immer bei den deutschen Truckfahren rum und bietet sich weit unter Preis an“. Empört dass sein Moralkodex verletzt werden könnte und hier ehrbare tschechische Muschi weit unter Preis (Mösendumping) und sogar noch ggf minderjährig zur Luststeigerung frustrierter deutscher Trucker ausgenutzt wird, möchte er sich diese Hure genauer ansehen. Er fährt zu ihr ran : guten Tag , tschechische Hurenkontrolle, kann ich bitte ihren Ausweis sehen!!“ sie weigert sich und zickt rum, bietet ihm aber einen schnellen Fick sogar ohne Gummi an wenn er auf weitere Fragen verzichten würde. Hard bei diesem gut aussehenden sexy jungen Biest nein zu sagen. Er lädt sie zu sich ins Auto rein, fährt in eine abgelegene Ecke des Truckerhofs und fingert ihre süsse Hurenvotze die heute noch nicht zum Einsatz gekommen ist. Eigentlich ein Strafverfahren wert diese süße Votze, denkt er sich, knabbbert an ihrem Höschen und schiebt seinen harten Ständer in sie rein. Wie sich rausstellte ist sie schon weit über 18 und hat nur ihre Papiere verloren und somit bleibt dieser Autobahnfick auch im Rahmen des legalen, also kein Grund zur Entzug der Strassenstrichlizenz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *