Vollbusige blonde Amateurprostituierte wird vom Hurentester auf Herz und Nieren geprüft, erhält sie die Lizenz für den tschechischen Strassenstrich ?

strassenfick im czech taxi
Herzlich wilkommen im tschechischen Huren Paradise. Hier gibt’s sexuelle Dienstleistungen zu fair verhandelbaren Preisen. Kapitalismus at its best. Mirek ist die Qualitätskontrolle der tschechischen Strassenschwalben und überprüft jede einzelne Prostituierte auf ihre Tarife hin. Heute fuhr er eine Tour entlang der Bundesstrasse 174 von Marienberg nach Chomutov. Er vermeidet extra die billigen blinkenden Bordelle weil diese Girls viel zu abgebrüht und durchgenudelt sind und sucht die Neuseinstigerinnen und Amateurinnen die sich entlang der Strassen platzieren um ihre sexuellen Dienste für wenige Kronen oder Euros anzubieten. Oftmals wissen ihre Gatten oder Freunde gar nichts davon.
An einem herbisten Nachmittag stösst er auf diese vollbusige Blondine, ein richtiges Proletenweib. Sie hängt ihre Möpse durch das Fenster seines Skodas und bietet ihm einen Blowjob für 12 Euro an. “Guten Tag, ich bin die tschechische Huren Kontrolle und muß sie überprüfen sie schmutzige Schlampe”, Zeigen sie mir sofort Ihre Möpse und ihr Loch. Flehend und schuldig schaut sie ihn an und holt ihre Titten aus dem Oberteil. Sie verzichtet diesmal auf die Gage und läßt sich von der Nuttenpolizei einmal auf Spesen von hinten bis vorne im billigen Dienstskoda durchficken. Sie gibt trotz ihrer niederen Herkunft das beste und der Hurentester ist vollkommen zufrieden und befriedigt. “Sehr gut gemacht Mädel, du erhälst die Strassenstrichlizenz für ein weiteres Jahr”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *