die laubenpieper rocken – unofizelle Amateur Gruppensexorgie vom vergangenen Freitag mitgefilmt


früher im Sozialismus war die Gartenlaube ja das einzige Rückzugsgebiet für den reisebeschränkten Bürger des Ostblocks. Auch die Tschechen wussten wie man es sich ohne Fernreisen zuhause gutgehen lassen kann. Während in den 80er Jahren betuchte Mitteleuropäer an die Cote d’Azur pilgerten um es sich im Hochsommer beim Partnertausch den Alltagsstress zu versüßen, war es schon immer Gang und gäbe, dass sich die Tschechen und Ostdeutschen in ihren Gartenlauben so richtig gutgehen lassen. Daran hat sich auch heute im Turbokapitalismus nichts geändert. Ein paar Grillwürste, ein bißchen alkoholisches und Musik und jede Menge neue Gesichter für die Abwechslung, ist alles was der Swingerfreund benötigt . Auch die sozialen Netzwerke wie Tinder werden von Amateurswinger gerne dazu genutzt zueinander zu finden . So ist auch diese geniale Gartenrudelfickparty zustandegekommen, 35 oder 40 Personen die sich nicht alle untereinander kannten haben sich zu einer Amateurogie getroffen und hemmungslos miteinander rumgevögelt. Dabei konnten sich auch die Frauen so richtig hemmungslos gehen lassen, vom Fisten bis zum gegenseitigen bepissen, Anal und Gesichtsbesamung hat hier jede das gekriegt was sie sich wünscht . Und jeder respektiert das Limit des anderen, auch romantische Missionsfickereien oder schlichte Handjobs und Fingerorgasmen genossen diese süßen Tschechischen Mädchen. Wir können es kaum erwarten wenn die nächste Episode dieser genialen Swingerparty Serie aus der tschechischen Gartenlaube wieder ausgestrahlt wird.
unofizelle Amateur Gruppensexorgie vom vergangenen Freitag mitgefilmt picture 2unofizelle Amateur Gruppensexorgie vom vergangenen Freitag mitgefilmt picture 3unofizelle Amateur Gruppensexorgie vom vergangenen Freitag mitgefilmt picture 5unofizelle Amateur Gruppensexorgie vom vergangenen Freitag mitgefilmt picture 6unofizelle Amateur Gruppensexorgie vom vergangenen Freitag mitgefilmt picture 7unofizelle <a href=